Privathaftpflicht

030-3198619-46

  • Top Beiträge im Versicherungsvergleich
  • Besondere Vergünstigungen für viele Altersgruppen
  • Forderungsausfallschutz bis 50 Mio.

Private Haftpflichtversicherung

Auszeichnung für unseren Privathaftpflicht Vergleich

Die private Haftpflichtversicherung schützt Sie, wenn Dritte Schadensersatzansprüche an Sie stellen. Je nach Umfang des verursachten Schadens, kommt die Versicherung für Zahlungen in Höhe von wenigen hundert bis mehreren Millionen Euro auf. Selbst leistungsstarke Tarife für Singles sind schon für unter 40 Euro und für Familien für unter 50 Euro pro Jahr zu haben. Personen über 60 Jahren und Angestellte des öffentlichen Dienstes erhalten zusätzliche Rabatte.

In unserem Vergleich finden Sie schnell sehr günstige Angebote nach Ihren Vorgaben und können den Antrag direkt online stellen. Mit Hilfe unserer bewährten Leistungs-/ Sternebewertung und dem Urteil bekannter Fachzeitschriften erkennen Sie die Testsieger und andere empfehlenswerte Tarife auf einen Blick. Profitieren Sie auch von den besonders günstigen Sondertarifen, die wir mit namhaften deutschen Versicherungen vereinbaren konnten.

Jetzt vergleichen!



Was leistet die private Haftpflichtversicherung?

Die Leistungen der privaten Haftpflichtversicherung sind vielfältig und vor allem vom jeweiligen Vertrag abhängig. Die Grundlage bildet jedoch der Schutz vor Schadensersatzforderungen. Das bedeutet, die Versicherung zahlt für Sie die entstehenden Kosten, wenn Sie jemanden ohne Vorsatz schädigen.

Selbst Personen- und Vermögensschäden sind durch die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt. Damit sind Sie ebenfalls geschützt, wenn jemand durch Ihre Schuld verletzt wird und sowohl teure Therapien notwendig sind als auch Einkommensausfälle entstehen.

Ihre Haftpflicht agiert darüber hinaus als passiver Rechtsschutz. Schließlich kann es zu ungerechtfertigten Schadensersatzansprüchen kommen. Die private Haftpflichtversicherung prüft den Schadensersatzanspruch und wehrt ihn, wenn nötig, ab. Ihnen entstehen dadurch keine Kosten.

Viele Versicherer bieten eine Reihe von Zusatzleistungen, die sehr sinnvoll sein können. Dazu gehören Leistungen bei Forderungsausfall, die Zahlung bei Schäden durch deliktunfähige Kinder oder bei Schlüsselverlust. Da die Privathaftpflichtversicherung im Allgemeinen sehr günstig ist, lohnt es sich, auf solche Extraleistungen nicht zu verzichten. Denn leistungsstarke Verträge der Privathaftpflicht kosten im Vergleich zum Grundschutz meist nur wenige Euro mehr pro Jahr.


Forderungsausfall: Die Haftpflicht zahlt auch, wenn Ihnen ein Schaden entsteht

Wenn Sie selbst einen Schaden erleiden, der Verursacher aber kein Geld und keine Versicherung hat, um die entstehenden Kosten zu begleichen, entsteht Ihnen ein sogenannter Forderungsausfall. Einige Haftpflichtversicherungen bieten dafür eine Ausfalldeckung. Das heißt, Ihr Versicherer zahlt für die Ihnen entstandenen Schäden.

Wann zahlt die private Haftpflichtversicherung nicht?

Die Versicherung kommt nur für Schadensersatzansprüche auf, wenn Sie den Schaden nicht willentlich oder unter Vorsatz herbeigeführt haben. Bei grober Fahrlässigkeit kann der Versicherer ebenfalls die Leistungen verweigern. Manche Verträge garantieren allerdings bei grob fahrlässig verursachten Schäden ebenso eine Kostenübernahme.


Was ist grobe Fahrlässigkeit?

Die Versicherung unterscheidet zwischen leichter und grober Fahrlässigkeit. Wenn Ihnen die Folgen Ihres Handelns nicht bewusst sind, spricht man von leichter Fahrlässigkeit. Bei der groben Fahrlässigkeit erkennen Sie hingegen, dass Ihr Tun einen Schaden verursachen kann. Lassen Sie beispielsweise mehrere Kerzen brennen und schlafen auf dem Sofa ein, handeln Sie grob fahrlässig.


Die Versicherung deckt nur Schäden im privaten Bereich ab. Für die berufliche oder betriebliche Tätigkeit können Sie jedoch, sofern notwendig oder erforderlich, eine Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung abschließen. Darüber hinaus sind Schäden durch Haustiere nur bedingt in der privaten Haftpflichtversicherung eingeschlossen. Während Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Ihre Katze jemanden schädigt, sieht es bei Pferden oder Hunden ganz anders aus. Hier müssen Sie eine Pferdehalterhaftpflicht beziehungsweise Hundehalterhaftpflicht abschließen. Letztere ist manchen Bundesländern sogar bereits Pflicht.

Wann sind Familienangehörige mitversichert?

Die private Haftpflichtversicherung gilt nicht nur für Sie als Versicherungsnehmer, sondern auch für Ihren Partner sowie minderjährige Kinder inklusive Pflege-, Stief- und Adoptivkinder. Sogar volljährige Kinder in der ersten Ausbildung und im Erststudium sind mitversichert, selbst wenn sie nicht mehr zuhause wohnen.

Bei speziellen Singletarifen, die einen Rabatt auf den normalen Versicherungsbeitrag gewähren, ist eine Mitversicherung von Familienangehörigen oftmals nicht möglich. Durch einen Wechsel in einen anderen Familientarif kann nach einem Zusammenzug aber zum Beispiel der Lebenspartner mitversichert werden.

Ist die private Haftpflichtversicherung sinnvoll?

Die Privathaftpflicht ist unbestritten die wichtigste Absicherung für Privatpersonen. Zwar verursacht eine Unachtsamkeit selten Schäden in Millionenhöhe. Aber wer beispielsweise als Fußgänger durch eine solche einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen verursacht, muss mit erheblichen Kosten rechnen.

Noch teurer kann es werden, wenn es zu einem Personenschaden kommt. Schließlich drohen hier nicht nur Behandlungskosten. Im schlimmsten Fall sind lebenslange Zahlungen aufgrund einer Pflegebedürftigkeit oder Berufsunfähigkeit beziehungsweise eine Hinterbliebenenrente notwendig. Die finanziellen Mittel hierfür haben die wenigsten Menschen. Die private Haftpflichtversicherung ist daher sinnvoll, um sich vor dem finanziellen Ruin und auch den Kosten bei kleineren Schäden zu schützen.

Mit einem Privathaftpflicht Vergleich finden Sie schnell einen leistungsstarken Tarif, der Sie effektiv absichert.

Private Haftpflichtversicherung im Test

Für die WirtschaftsWoche hat das Analysehaus Morgen & Morgen mehr als 270 Haftpflichtversicherungen für fünf verschiedene Modellkunden überprüft. Die Tarife mussten dabei nicht nur bestimmte Leistungen erfüllen, etwa eine Deckungssumme von mindestens fünf Millionen Euro. Für jede Bewertungsstufe wurden zudem die Preise miteinander verglichen. Somit zählen die aktuellen Privathaftpflicht Testsieger des Magazins zu den günstigsten und leistungsstärksten Tarifen.

Die beste Bewertung im Test entspricht fünf Sternen. Diese wird von unterschiedlichen Privaten Haftpflichtversicherungen erzielt. Das kleinste Angebot haben jedoch Paare. Hier findet die Untersuchung nur drei Top-Versicherer.

Welche Haftpflichtversicherung je nach Musterkunde einen Platz in den Top 5 erreicht hat, zeigt die folgende Tabelle.

Single, 30 Jahre alt Single, 50 Jahre alt Paar, 30 Jahre alt Paar, 50 Jahre alt Familie, 30 Jahre alt
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★★
Oberösterreichische
"Superschutz"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
GVO
"Top-Vit"
★★★★★
HanseMerkur
"Top"
★★★★★
GVO
"Top-Vit"
★★★★★
Janitos
"Best Selection"
★★★★★
Janitos
"Best Selection"
★★★★★
HanseMerkur
"Top"
★★★★★
Die Haftpflichtkasse
"Einfach Besser Plus"
★★★★★
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★★
Alte Leipziger
"comfort"
★★★★★
Alte Leipziger
"comfort"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
Ammerländer
"Excellent"
★★★★
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★
Die Bayerische
"Optimal Komfort"
★★★★★
VHV
"Exklusiv Best-Leistungs-Garantie"
★★★★★
Janitos
"Balance"
★★★★★
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★
Ammerländer
"Excellent"
★★★★
InterRisk
"XXL"
★★★★★
Single, 30 Jahre alt Single, 50 Jahre alt
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★★
Oberösterreichische
"Superschutz"
★★★★★
HanseMerkur
"Top"
★★★★★
GVO
"Top-Vit"
★★★★★
Die Haftpflichtkasse
"Einfach Besser Plus"
★★★★★
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
VHV
"Exklusiv Best-Leistungs-Garantie"
★★★★★
Janitos
"Balance"
★★★★★
Paar, 30 Jahre alt Paar, 50 Jahre alt Familie, 30 Jahre alt
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
GVO
"Top-Vit"
★★★★★
Janitos
"Best Selection"
★★★★★
Janitos
"Best Selection"
★★★★★
HanseMerkur
"Top"
★★★★★
Alte Leipziger
"comfort"
★★★★★
Alte Leipziger
"comfort"
★★★★★
Waldenburger
"Premium"
★★★★★
Ammerländer
"Excellent"
★★★★
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★
Die Bayerische
"Optimal Komfort"
★★★★★
BavariaDirekt
"Komfort L-Plus"
★★★★
Ammerländer
"Excellent"
★★★★
InterRisk
"XXL"
★★★★★

Siegel von eKomi

Kundenzufriedenheit

Comfortplan wird von seinen Kunden mit 4.8 von 5 Sternen ausgezeichnet (6667 Bewertungen insgesamt, 461 in den letzten 12 Monaten).

Sterne-Bewertung

Finanztest Urteil

In unserem Vergleich sind, neben unseren eigenen Qualitätsbewertungen, in den Tarifdetails auch die aktuellen Bewertungen der Stiftung Warentest zu jedem Angebot angezeigt. Ebenso die Top getesteten Haftpflicht-Tarife des Verbrauchermagazins Ökotest (Ausgabe Dezember 2015) finden Sie im Versicherungsvergleich. Unser Ziel ist es, dass Sie eine möglichst einfache und trotzdem qualifizierte Auswahl treffen können: