Pferde Op Versicherung

030-3198619-46

  • Günstige Operationsversicherung für Pferde
  • Versicherungsvergleich aller Anbieter
  • Bereits ab 7,14 € im Monat (umgerechnet vom Jahresbeitrag)

Pferde OP Versicherung im Vergleich

Beantragen Sie jetzt ein sehr günstiges Angebot für die OP Versicherung Ihres Pferdes individuell nach Ihren Wünschen. Wir haben für Sie einen übersichtlichen Versicherungsvergleich zusammengestellt, bestehend aus den wenigen Tarifen und Versicherern, die es in Deutschland für diese spezielle Versicherung gibt. Die Angebote haben unter anderem folgende Vorteilen und Varianten:

  • Bei der Pferde OP Versicherung können Operationskosten infolge Unfall oder Krankheit bis zu 100 Prozent ersetzt werden. Unabhängig davon, ob die Behandlung stationär oder unter Vollnarkose stattfindet.
  • Erstattet werden, neben den Kosten für die Operation selbst, auch die Vor- und Nachuntersuchung, sowie zum Beispiel Medikamente und Verbandsmittel.
  • Freie Tierklinik- oder Tierarztwahl
  • Keine Höchstversicherungssummen pro Schadenfall oder Jahr. Mit Angeboten, die bis zum 3-fachen Höchstsatz der Gebührenordnung für Tierärzte leisten.
  • Je eher Sie mit dem Schutz starten, desto besser. Aber auch für ältere Pferde kann ein Antrag gestellt werden. Bei einigen Tarifen beträgt die maximale Erstattungshöhe der Operationskosten dann 80 Prozent anstatt 100 Prozent.
  • Günstige Beiträge
  • Die Zahlweise kann frei gewählt werden. Bei jährlicher Zahlung wird ein zusätzlicher Nachlass eingeräumt.
  • Alle Vertragsdetails sind im Vergleich leicht verständlich aufbereitet. Auch die kompletten Versicherungsbedingungen sind vor Antragsstellung für jedes Angebot aufrufbar.

Gewünschter Versicherungsumfang für die Pferde Op Versicherung
Anzahl der zu versichernden Pferde  
Alter des Pferdes Jahre  
Sind Sie Mitglied im Verband VFD, FN oder EWU?
Gewünschte Zahlweise
 
Wahlweise mit Einschluss der Pferdehaftpflicht
Einschluss der Pferdehaftpflichtversicherung?  
Anzahl Pferde
Anzahl Ponys bis 148 cm Stockmaß
Anzahl Fohlen/ Aufzuchtpferde bis 3 Jahre und Gnadenbrotpferde (dürfen nicht geritten werden)
Alter des Halters (Jahre)
Sind Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt?  

 


Erstinformation

 

Tipp: Die Pferde Op Versicherung kann im Rahmen der etwas teureren Pferdekrankenversicherung (Vollversicherung) eingeschlossen werden, die auch sonstige Tierarztkosten erstattet.


Warum sollten Pferdebesitzer eine Pferde OP Versicherung abschließen?

Es ist der Alptraum eines jeden Pferdebesitzers: Eine schwere Kolik oder ein Knochenbruch machen einen operativen Eingriff beim Pferd erforderlich. Im schlimmsten Fall steht sogar das Leben des geliebten Tieres auf dem Spiel. Niemand möchte in einer solchen Lage vor die Entscheidung gestellt werden, ob die OP finanziell möglich ist. Allerdings verursachen Operationen bei einem Pferd hohe Kosten.

Wer sich dagegen effektiv absichern und damit die bestmögliche Versorgung für das Tier gewährleisten möchte, kann eine Pferde OP Versicherung abschließen. Diese zahlt je nach Tarif nicht nur bis zu 100 Prozent der Kosten, sondern kommt auch für die Medikamente, stationäre Unterbringung und Nachsorge in der Tierklinik auf.

Was kostet eine Pferde OP Versicherung?

Die Kosten für Pferde OP Tarife variieren stark. Einige sehr günstige Angebote, die einen Basisschutz gewährleisten, sind schon für unter 100 Euro pro Jahr zu haben. Allerdings muss man sich dabei fragen, wie sinnvoll eine Pferdeversicherung ist, die nur geringen Schutz bietet. Schließlich fallen bei manchen Operationen inklusive der Unterbringung und Nachsorge mehrere tausend Euro Kosten an. Wenn der Versicherer dann nicht oder nur einen geringen Anteil der Gebühren erstattet, hat sich der Abschluss gar nicht erst gelohnt. Daher empfiehlt es sich, gezielt nach einem Angebot zu suchen, mit dem Sie umfassend unterstützt werden und das dennoch keine zu hohen Kosten verursacht.

Auf was sollten Sie bei den Leistungen achten?

Ob die Pferde OP Versicherung leistet, hängt im Wesentlichen davon ab, welche Krankheiten versichert sind. Die meisten Policen decken beispielsweise Bauchhöhlenoperationen bei Koliken oder Eingriffe infolge von Frakturen ab. Gute und sehr gute Pferde OP Versicherungen leisten zudem bei weiteren Operationen, beispielsweise zur Zahnextraktion oder Tumorentfernung. Spitzentarife schließen nur wenige Erkrankungen aus und erstatten die Kosten fast aller medizinisch notwendigen Eingriffe.

Daneben zeichnen sich gute Angebote durch geringe Wartezeiten, umfassende Leistungen auch bei der Nachbehandlung und die Übernahme von Medikamenten für das Pferd und Untersuchungen wie MRT und Röntgen aus.

Welche Pferde OP Versicherung ist die beste?

Welches Angebot zum Schutz Ihres Pferdes am besten ist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Pferdebesitzer, die mit ihrem Pferd Turniersport betreiben, sind eher auf einen Tarif mit Top-Leistungen angewiesen, als Privatpersonen, die das Pferd nur leicht beanspruchen. Erwägen Sie bei der Auswahl daher Ihre persönlichen Ansprüche an den Versicherungsschutz. Auch ein Test der Stiftung Warentest kann einen guten Überblick über empfehlenswerte Angebote geben.

Pferde OP Versicherung im Test: Die besten Angebote bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat sich 2016 der Operationskostenversicherung für Pferde gewidmet (Finanztest 2/2016). Dabei stellen die Experten fest, dass nur eine Pferde OP Versicherung umfassend gegen die Kosten bei operativen Eingriffen hilft. Im Vergleich der Tarife zeigt sich allerdings, dass es erhebliche Unterschiede bei Preis und Leistung gibt. In der Untersuchung wurden neun Tarife von drei Anbietern überprüft, mit denen Sie Ihr Pferd absichern können.

Demnach bieten sowohl die Allianz als auch die R+V und die Uelzener Pferde OP Versicherungen mit einem unterschiedlichen Leistungsspektrum an. Die Kosten der Basis- und Premium-Angebote variieren dabei zwischen 95 Euro und 494 Euro pro Jahr. Wer fast 500 Euro jährlich für den Tarif der Uelzener aufwendet, erhält laut der Tester allerdings auch die umfassendste Unterstützung für sein Pferd. Noch umfassenderen Schutz gibt es nur mit einer Krankenvollversicherung, die ebenso für ambulante Behandlungen zahlt.

Pferde OP Versicherung: Unterschied zur Pferdekrankenversicherung

Eine Pferdekrankenversicherung kommt grundsätzlich vor allem für die ambulante Behandlung des Pferdes auf. Oftmals bieten Versicherer inzwischen auch Kombinationen aus Kranken- und OP-Versicherung für das Pferd an. Allerdings sollte man vor Abschluss unbedingt überprüfen, ob der wichtige Versicherungsschutz für operative Eingriffe ebenfalls Teil des Vertrags ist. Ansonsten drohen bei einer Operation trotz Absicherung hohe Kosten. Die Pferdekrankenversicherung auf Comfortplan umfasst beide Leistungsbereiche und schützt sie daher sowohl bei ambulanten als auch stationären Behandlungen des Pferdes.

Siegel von eKomi

Kundenzufriedenheit

Comfortplan wird von seinen Kunden mit 4.8 von 5 Sternen ausgezeichnet (6667 Bewertungen insgesamt, 461 in den letzten 12 Monaten).

Sterne-Bewertung

Pferdehaftpflicht

Eine Kombination aus Operations- und Haftpflichtversicherung ist zwar möglich, es lohnt sich aber meistens einen separaten Vergleich durchzuführen. Die Pferdehaftpflicht von einer Vielzahl von Versicherern angeboten und die Angebots-Auswahl ist entsprechend groß.