Kündigung der gesetzlichen Versicherung

030-3198619-46

  • So kann man von gesetzlich nach privat wechseln
  • Kurze Fristen
  • Für Besserverdiener oder Selbstständige

Welche Kündigungsmöglichkeiten gibt es bei Krankenkassen?

Der Wechsel von der gesetzlichen in eine private Krankenversicherung ist problemlos und kurzfristig möglich. Voraussetzung ist, dass Sie zu dem Personenkreis gehören, der eine private Krankenversicherung abschließen darf. Sie können Ihre gesetzliche Krankenkasse fristlos kündigen, wenn diese den Beitragssatz erhöht.

Außerdem kann ordentlich zum ersten Tag des übernächsten Monats gekündigt werden, wenn Sie länger als 18 Monate bei der Krankenkasse versichert waren. Sie sollten jedoch Ihre bisherige Versicherung erst kündigen, wenn der Antrag der neuen Versicherung akzeptiert wurde, um nicht ohne Versicherungsschutz zu sein.

Kündigungsvordruck für gesetzliche Krankenversicherungen

zum Angebot für die private Krankenversicherung

Siegel von eKomi

Kundenzufriedenheit

Comfortplan wird von seinen Kunden mit 4.8 von 5 Sternen ausgezeichnet (6667 Bewertungen insgesamt, 461 in den letzten 12 Monaten).

Sterne-Bewertung

Krankenversicherung privat Beratung

Infos private Krankenversicherung