Versicherungen News

02301-910170

  • Neue und vorteilhafte Angebote
  • Wichtige Änderungen
  • Unterhaltsame Geschichten aus dem Versicherungs- Alltag

Versicherungs- News zu wichtigen und interessanten Themen

  • Geld sparen:
    Wir geben laufend Hinweise zu neuen oder verbesserten Tarifen in unseren Versicherungsvergleichen, die entweder günstig sind oder ein vorteilhaftes Preis-/ Leistungsverhältnis haben. So sind Sie immer auf dem Laufenden und wissen, wann es sich lohnt Ihre Versicherungen zu überprüfen und zu wechseln.

  • Rechtzeitig informiert:
    Gibt es im Versicherungsmarkt oder für Sie als Versicherungskunden relevante Neuigkeiten oder Entwicklungen, weisen wir darauf hin. Werden zum Beispiel bei der Autoversicherung die Regionalklassen für bestimmte Städte vergünstigt oder gibt es in einigen Bundesländern eine neue Pflichtversicherung, gehören Sie zu den Ersten, die es erfahren.

  • Unterhaltung:
    Amüsieren Sie sich zum Beispiel über skurrile Schadensfälle und Missgeschicke aus dem „wahren" Versicherungs- Leben.

Freitag, 30.12.2016: Guter Start ins neue Jahr:
Auch in 2017 ändern sich in Bezug auf Versicherungen wieder diverse Dinge. So werden die Baupreisindizes für Häuser oder die Typklassen der Autoversicherung angepasst, womit sich auch die Versicherungsbeiträge ändern. Traditionell führen viele Versicherer Anfang Januar außerdem Beitragserhöhungen durch. Achten Sie also auf Ihre Sonderkündigungsrechte und darauf, ob Sie (nach wie vor) günstig versichert sind.


Weihnachtsmann mit Alkohol Freitag, 23.12.2015: Comfortplan wünscht Frohe Weihnachten:
Wir schenken jedem Kunden günstige Versicherungen für seinen Weihnachtsbaum. Schauen Sie auch nächstes Jahr wieder in unsere Versicherungsvergleiche für Rabattaktionen und Kundenboni. Und noch der alljährliche Tipp des Monats: Adventskerzen sind im Dezember ein häufiger Auslöser für Brandschäden an Haus und Hausrat.


Freitag, 16.12.2016: Steigende Beiträge in der privaten Krankenversicherung:
Wenn Sie eine Beitrags-Erhöhung von Ihrer Krankenversicherung erhalten, sollten Sie nicht vorschnell einen Wechsel anstreben, so wie man das in der Regel bei der Autoversicherung (siehe unten) und anderen Versicherungen einfach machen kann. Auch, wenn bei der privaten Krankenversicherung die monatliche Verteuerung empfindlich sein kann, ist es sehr empfehlenswert zunächst eine Expertenempfehlung kostenlos einzuholen, ob ein Wechsel sinnvoll ist (und wenn ja, wohin?), oder ob es andere Möglichkeiten gibt (Stichwort "Tarifwechsel").

Private Krankenversicherung: Vergleich und Informationen anfordern


Freitag, 9.12.2016: Versicherungs-Wechsel sind auch nach Verpassen der Kündigungsfrist zum Teil möglich:
Haben Sie einen Wechseltermin verpasst, wie zum Beispiel den 30.11. für die Autoversicherung, muss das nicht schlimm sein. Sollte Ihre Versicherung den Beitrag für Ihren Vertrag erhöhen, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht welches innerhalb von vier Wochen nach Zugang des Erhöhungsschreibens ausgeübt werden kann. Das gilt selbstverständlich auch für alle anderen Versicherungen, wie zum Beispiel die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung. Musterschreiben zur Versicherungs-Kündigung finden Sie hier.


Montag, 5.12.2016: Die Beiträge in der Berufsunfähigkeitsversicherung steigen bei den meisten Versicherern im neuen Jahr:
Da sie im entferntesten Sinn eine Art Lebensversicherung ist, leidet die Berufsunfähigkeitsversicherung auch unter dem gekürzten Garantiezins von 0,9%, der ab dem 1.1.2017 für Altersvorsorgeprodukte gilt. Passend dazu verkünden immer mehr Versicherer die schlechten Nachrichten, dass bei Ihnen die Überschussbeteiligungen sinken (der Garantiezins ist die gesetzlich garantierte Mindestverzinsung, abzüglich Verwaltungskosten, und die Überschussbeteiligung ist was die Versicherer insgesamt (zum Teil also über die Mindestverzinsung hinaus) dem Vertrag gutschreibt). So hat zum Beispiel die Allianz angekündigt die Überschuss-Rendite für Ihre Rentenversicherungen in 2017 von 3,1% auf 2,8% zu kürzen. Wer in diesem Jahr noch einen Altersvorsorge-Vertrag abschließt, erhält für die gesamte Laufzeit noch den derzeit gültigen Garantiezinssatz von 1,25 %. Die darüber hinaus gehende Überschussbeteiligung wird jedoch immer von den Versicherungen individuell festgelegt.


Dienstag, 29.11.2016: Sinnvolle Ergänzung für Autofahrer und alle Verkehrsteilnehmer:
Nicht nur wenn Sie bei der Autoversicherung Beiträge sparen sollten Sie darüber nachdenken diese Ersparnis in eine ergänzende Verkehrs-Rechtsschutzversicherung zu investieren. Die Beiträge dafür sind, vor allem im Vergleich zu den Preisen der KFZ Versicherung, gering. Sie schützen damit jedoch einen wichtigen Lebensbereich, denn im Verkehr entstehen immer wieder Unfälle, Ordnungswidrigkeiten und sonstige Streitereien. Dabei spielt es keine Rolle, ob man selbst nicht streitfreudig ist, da man grundsätzlich auch Anwalts- und Gerichtskosten zahlen muss, wenn man selbst verklagt wird. Der Verkehrs-Rechtsschutz schützt Sie nicht nur Autofahrer, sondern auch als Motorrad- und Fahrradfahrer.


Dienstag, 22.11.2016: Endspurt in der KFZ-Versicherung:
Wer in dieser Saison noch die Versicherung für sein Auto oder Motorrad wechseln möchte, sollte jetzt damit beginnen einen Versicherungsvergleich durchzuführen. Nur noch bis zum 30.11. kann man seine aktuelle Versicherung kündigen. Die Autoversicherung hat oft hohe Prämien, weshalb sich ein Vergleich lohnt. Allerdings ist der Weg zu den Angeboten lang, denn es müssen viele Fragen beantwortet werden. Wesentlich einfacher ist es andere Versicherungen, wie die private Haftpflicht oder Hausratversicherung zu testen. Einen aussagekräftigen Vergleich erhält man hier mit nur einer Handvoll Angaben.


Umzug Hausratversicherung Mittwoch, 16.11.2016: Wir sind umgezogen (auf die andere Straßenseite):
Ab sofort erreichen Sie uns mit dem gleichen persönlichen Service unter der neuen Anschrift Hauptstraße 38 (und nicht wie zuvor Nummer 36) in 59439 Holzwickede. Unverändert ist natürlich unser E-Mail Kontakt info@comfortplan.de unter dem Sie uns noch schneller erreichen können.


kranker Hund Mittwoch, 9.11.2016: Der Beitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen steigt nicht...vorerst:
Anders als bei vielen privaten, kommt es bei den gesetzlichen Krankenversicherungen in 2017 nicht zu einer Beitragserhöhung. Der Beitragssatz bleibt unverändert bei 14,6 %. Anders verhält es sich jedoch bei den Zusatzbeiträgen. Darüber kann jede Krankenkasse frei verfügen und dementsprechend theoretisch auch Erhöhungen durchsetzen.


Schaden selbst zahlen Mittwoch, 2.11.2016: Unser Tipp: kleinere Schäden auch mal selbst zahlen:
Heutzutage kann es leider schneller als früher passieren, dass die eigene Versicherung nach einem wiederholten Schadenfall die Kündigung ausspricht. Melden Sie zum Beispiel in kurzer Reihenfolge zwei Privathaftpflicht-Schäden oder innerhalb eines Jahres drei Schäden, wird ein Großteil der Versicherer den Vertrag kündigen. Unabhängig davon, ob es sich um kleine Bruchschäden oder größere Schadenereignisse handelt. Für Kunden ist das besonders unangenehm, denn mit einem gekündigten Vertrag ist es fast unmöglich eine neue (günstige) Versicherung abzuschließen. Wir empfehlen daher bei kleineren/günstigeren Schäden von zum Beispiel unter 100 €, den Betrag gegebenenfalls selbst zu zahlen. Wenn Sie von vorneherein mit einer Selbstbeteiligung von zum Beispiel 150 € im Schadensfall einverstanden sind, können Sie bei vielen Versicherungen Rabatte erhalten und haben ein geringeres Risiko nach mehreren Schäden gekündigt zu werden.


Privathaftpflicht Schaden Montag, 24.10.2016: Test für die Zahnversicherung:
In der letzten Finanztest-Ausgabe wurden ebenfalls Empfehlungen zur Zahnzusatzversicherung ausgesprochen. Diese Versicherung betrifft, ebenso wie die KFZ Versicherung, viele Deutsche und ist daher entsprechend interessant. Sehr gut getestet sind unter anderem einige Tarife von DKV, Hanse-Merkur oder Ergo. Insgesamt sind die überwiegende Anzahl der Tarife (sehr) gut getestet. Allerdings haben die Versicherer in der Regel mehrere Tarife, sodass man aufpassen muss "den richtigen" zu erwischen. In das Warentest-Ergebnis fließt außerdem nicht der Preis mit ein. Insofern ist der Aufwand für Privatpersonen den persönlich besten und preislich vorteilhaftesten Zahntarif zu finden nicht einfach. Wir empfehlen daher einen Experten-Vergleich anzufordern. Standardisierte Tests mit denen Sie die Preise sofort online vergleichen und ein Angebot abschließen können, so wie das zum Beispiel bei der Haftpflicht- oder Hausratversicherung üblich ist, sind hier nur schwer möglich. Sowohl die Leistungsunterschiede, wie auch die richtige Preisfindung können komplex sein.

Vergleich für die Zahnversicherung anfordern


Privathaftpflicht Schaden Mittwoch, 19.10.2016: Jedes Jahr grüßt die Autoversicherung:
Nach wie vor ist die KFZ-Versicherung die einzige Versicherung, die fast immer/ bei fast allen Versicherungsgesellschaften am 1.1. abläuft. Die Kündigungsfrist beträgt hier einen Monat zum Ablauf (im Gegensatz zu sonst meist drei Monaten). Dementsprechend gibt es pünktlich zum November den großen "Run" auf die Autoversicherung und Versicherer versuchen Kunden zum Wechsel zu animieren. Die Stiftung Warentest hat daher heute in ihrer aktuellen Finanztest-Ausgabe die verschiedenen Angebote beleuchtet. Es wird schnell klar, dass je nach persönlichen Daten wie Fahrzeug, Wohnort, Alter des Fahrers usw. die Angebote stark variieren. Damit Sie nicht alle Angebote bei den Versicherern einzeln berechnen und immer wieder die gleichen Fragen beantworten müssen, können Sie auch einfach unseren KFZ- Versicherungsvergleich durchführen und sich die preiswerten Angebote in einer Übersicht anzeigen lassen. Die Fragen sind bei der Autoversicherung übrigens sehr umfassend. Bei den anderen Versicherungen, wie zum Beispiel den privaten Haftpflichtversicherungen, muss man nur einen Bruchteil der Fragen beantworten, um zu einem Versicherungsvergleich zu gelangen. Es ist ohnehin sehr empfehlenswert nicht nur die Beiträge für das Fahrzeug, sondern auch alle anderen Versicherungsbeiträge regelmäßig zu überprüfen/ zu vergleichen.


Privathaftpflicht Schaden Montag, 17.10.2016: Was ist die wichtigste Versicherung?
Man kann es nicht oft genug betonen: die private Haftpflichtversicherung ist die wichtigste Versicherung für Privatpersonen. Dennoch haben erstaunliche 30 % der Deutschen keine Privathaftpflicht. Man fragt sich warum, denn selbst ein Schutz für die ganze Familie kostet nur 50 € im Jahr und kann mit einer Selbstbeteiligung sogar noch deutlich günstiger werden. Daher unser Dauer-Tipp: Wenn Sie über Versicherungen nachdenken, dann zuerst über die Haftpflichtversicherung. Der Grund ist, dass die Risiken hier am höchsten sind. Stellen Sie sich vor, Sie verursachen als Fahrradfahrer einen Autounfall mit mehreren Fahrzeugen und Personenschäden. Ohne Versicherung kann hier die Privatinsolvenz drohen. Gleiches gilt übrigens für Tierhalter. Wenn der eigene Hund oder das Pferd auf die Autobahn läuft und eine Massenkarambolage verursacht, steht der Halter in der finanziellen Haftung.


Hausratversicherung Testsieger Mittwoch, 12.10.2016: Unser Versicherungsvergleich ist Testsieger:
Auch nach der heutigen Aktualisierung ihres Tests zur Hausratversicherung, empfiehlt das gemeinnützige Verbraucherportal "Finanztip" (unter Leitung des ehemaligen Stiftung Warentest-Finanztest Chefredakteurs) unseren Hausrat- Versicherungsvergleich. Auch in anderen Versicherungssparten geht Comfortplan als Testsieger hervor. Sparen Sie auch schon mit unseren günstigen Tipp-Tarifen?

Auszeichnungen für Comfortplan


Qualitäts- Versicherer im Vergleich Mittwoch, 5.10.2016: Bekanntheit korreliert nicht mit günstigem Preis:
Jedes Jahr werden die größten und wertvollsten Versicherungsmarken in Deutschland ausgewertet. An der Spitze der Charts sind auch in diesem Jahr bekannte Marken, wie Allianz, HDI, R+V oder ERGO. Auffällig ist, dass der Bekanntheitsgrad der Marke nicht unbedingt mit einem günstigen Produkt einhergeht. In den privaten Sachversicherungen ist oft das Gegenteil der Fall. Die Allianz ist zum Beispiel bei den privaten Haftpflichtversicherungen regelmäßig eins der teuersten Produkte und ca. doppelt so teuer, wie vergleichbare günstige Tarife anderer Versicherer. Für Sie als Kunden bedeutet das: lassen Sie sich bei Ihren Sachversicherungen (Hausrat-, Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Autoversicherung und Co.) nicht von großen Namen oder Fernsehwerbung "blenden". Verlassen Sie sich auf Preis- und Leistungsvergleiche um herauszufinden, welcher Versicherungstarif wirklich gut und günstig ist.


20 Euro Sparaktion Dienstag, 27.09.2016: Letzte Chance zu unserer Doppel-Sparaktion:
Nur noch im September zahlen wir für alle Neuverträge einen 20 € Bonus mit einer Sofortüberweisung. Damit haben Sie die Chance doppelt zu sparen. Zum einen durch die Bonusüberweisung und zum anderen durch die Sparvorteile, die Ihnen unsere günstigen Comfortplan-Sondertarife bieten.

Jetzt noch zur Gutscheinaktion


Hausratversicherung Vergleich von Finanztest Mittwoch, 21.09.2016: Empfehlung zur Hausratversicherung:
Die Stiftung Warentest empfiehlt in Ihrer aktuellen Ausgabe den Abschluss einer Hausratversicherung. Als Begründung werden unter anderem die gestiegenen Einbruchszahlen in Deutschland angeführt. Der Hausrat-Schutz ist ohnehin sinnvoll, da für einen verhältnismäßig geringen Betrag ein hohes Verlustrisiko abgedeckt wird. Jeder kann sich vorstellen, wie teuer es sein kann aufgrund zum Beispiel eines Brandes den gesamten Hausrat ersetzen zu müssen. Aber auch kleinere Ärgernisse, wie Fahrraddiebstahl, können von der Versicherung ersetzt werden.

Hausratversicherung Vergleich


Elementarschäden in der Gebäudeversicherung Donnerstag, 15.09.2016: Tipp für die nahende Jahreszeit mit schlechtem Wetter:
Hausbesitzer sollten vor der Regensaison über eine Elementarschadendeckung in ihrer Gebäudeversicherung nachdenken. Dieser Zusatz ist standardmäßig nicht im Versicherungsschutz enthalten und je nach Gebiet (wegen zum Beispiel Hochwasser ist der Schutz für Häuser in Gewässernähe teurer) nicht ganz günstig. Der versicherte Schaden kann jedoch der sehr hoch sein, weshalb sich eine Elementarversicherung in jedem Fall lohnt. Typische Risiken diesbezüglich sind Erdrutsch, Erdbeben, Schneedruck oder Hochwasser. Auch in der Hausratversicherung kann dieser Zusatz vereinbart werden (für einen sehr geringen Preis). Bei einem Haus sind die Elementarschäden jedoch in der Regel gravierender und daher wichtiger abzusichern.


Beitragserhöhung private Krankenversicherung Freitag, 09.09.2016: 57.600 €
So viel müssen Sie ab 2017 jährlich verdienen, wenn Sie als Angestellter von der gesetzlichen in eine private Krankenversicherung wechseln oder dort versichert bleiben möchten.


Änderung Regionalklassen KFZ Versicherung Donnerstag, 02.09.2016: Gute Nachrichten...falls Sie in Norddeutschland wohnen:
Für über sechs Millionen Autofahrer vergünstigt sich zu 2017 die Regionalklasseneinstufung in der KFZ Versicherung. Das bedeutet, dass die Autoversicherung vor allem in Norddeutschen Regionen grundsätzlich günstiger wird (falls der Versicherer keine Beitragserhöhung durchführt). Der Grund dafür liegt in gesunkenen Unfall- und sonstigen Schadenzahlungen (wie zum Beispiel Diebstahl) in den entsprechenden Regionen. Die schlechteste deutsche Regionalklasse hat übrigens Offenbach. Autofahrer müssen dort daher besonders tief für eine Versicherung in die Tasche greifen. Die Regionalklasse macht aber natürlich nur einen Teil des Beitrages aus. Entscheidend ist vor allem, wie teuer oder günstig der Versicherer seinen KFZ-Tarif anbietet.





Siegel von eKomi

Kundenzufriedenheit

Comfortplan wird von seinen Kunden mit 4.9 von 5 Sternen ausgezeichnet (6586 Bewertungen insgesamt, 579 in den letzten 12 Monaten).

Sterne-Bewertung

Besonderer Tipp

Wie viel zahlen Sie für Ihre Privathaftpflichtversicherung?

Jeder benötigt sie, die meisten haben sie schon und fast jeder zahlt deutlich zu hohe Beiträge:

Soziale Medien

Die Comfortplan Versicherungs- News finden Sie auch bei






Sitemap: KFZ Versicherung Direktversicherung Risikolebensversicherung Lebensversicherungen Hundeversicherung Rechtschutzversicherung Haftpflicht Versicherungsvergleiche Pferdeversicherung Wohngebaeudeversicherung Krankenversicherungsvergleich Tierkrankenversicherung Versicherungstarife Hundehaftpflichtversicherung Krankenversicherung privat KFZ Versicherungsvergleich Tierhalterhaftpflicht Krankenversicherung Ärzte Tierhaftpflicht Hausversicherung Private Haftpflichtversicherung Hundehalterhaftpflicht Pferdehalterhaftpflicht Mietrechtsschutz Arbeitsrechtschutz Berufsrechtsschutz Berufshaftpflicht Privatrechtsschutz Verkehrsrechtsschutz Wohnungsrechtsschutz