Frau küsst Hund auf den Kopf

Hundeversicherung Vergleich Damit Sie und Ihr Hund in jeder Lebenslage gelassen und sicher bleiben

  • Keine Sorgen mehr vor hohen Tierarztkosten
  • Unverzichtbarer Schutz vor Schadensforderungen
  • Beste Tarife einfach vergleichen
Angebote vergleichen Mehr Infos

Hundeversicherungen schützen nicht nur Ihren Hund, sondern auch Sie

Wussten Sie, dass ein Hund im Monat etwa 200 Euro kostet? Nicht nur wegen Futter, Ausstattung und Steuer. Auch die Tierarztkosten zählen dazu. Diese können aber ganz schnell im vierstelligen Bereich liegen.

Ihr Hund ist einfach quirlig und viel zu verspielt. Und ja, er kann recht übermütig sein. Doch wenn er andere Hunde oder gar Personen aus Versehen verletzt, kann das für Sie teuer werden.

Wenn Sie sicher und entspannt sind, fühlt sich auch Ihr Hund wohl. Zum diesem guten Lebensgefühl mit Hund tragen auch die verschiedenen Hundeversicherungen bei. Denn im Schadenfall wissen Sie, dass bereits für alles gesorgt und alles bezahlt ist.

Allzeit bereit, Versicherungsexperte Maximilian Gruber
Maximilian Gruber
Versicherungsexperte für Hundeversicherungen

„Eine einzige Hundeversicherung für alles gibt es zwar noch nicht. Aber Sie können Ihren Vierbeiner für den Krankheitsfall absichern: entweder mit einer Hundekrankenversicherung oder einer Hunde-OP-Versicherung. Und bei allen sonstigen möglichen Unfällen im Alltag mit anderen Hunden oder Personen unterstützt Sie die Hundehaftpflichtversicherung mit verschiedenen Leistungen.“

Krankenversicherung vergleichen Haftpflicht abschließen

Voll ins Thema Hundeversicherung einsteigen – Inhaltsverzeichnis

Wann ist eine Hundeversicherung sinnvoll?

Selbstverständlich ist Ihr Hund ist der beste, den man sich vorstellen kann. Doch es gibt immer das Risiko, dass er doch Unsinn anstellt und ein Malheur passiert. Sie als Hundebesitzer:in stehen dann finanziell für jeglichen Schaden gerade, den Ihr Hund verursacht.

Und natürlich wird Ihr Hund auch krank, verletzt sich oder braucht eine Operation. Manches Tier leidet auch an einer chronischen Krankheit. Sorgen um das Geld können Sie dann nicht gebrauchen.

In beiden Fällen sind Sie mit einer passenden Tierversicherung gut beraten.

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist für Sie sinnvoll, wenn …

  • Sie sich vor hohen Schadenersatzansprüchen schützen wollen, weil Ihr Hund Schäden oder Verletzungen verursacht hat.
  • Sie gelassen bleiben wollen, nachdem Ihr Hund beim Umdekorieren Schäden in der Mietwohnung oder in der Ferienwohnung verursacht hat. Diese sind mitversichert.
  • Sie diese finanzielle Absicherung auch für Personen brauchen, die Ihren Hund privat betreuen.
  • Sie gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Tarife zur Hundehaftpflicht vergleichen

Eine Hundekrankenversicherung ist sinnvoll für Sie, wenn

  • Sie dafür sorgen wollen, dass Ihr Hund Gesundheitsvorsorgeleistungen und die beste medizinische Behandlung erhält, ohne dabei aufs Geld schauen zu müssen, ob bei Unfall oder Krankheit.
  • Sie sich vor den hohen Kosten einer Operation des Hundes schützen wollen.
  • Sie die teuren Tierarztrechnungen nicht jedes Mal aus eigener Tasche bezahlen wollen.

Jetzt Tarife vergleichen

Diese drei Arten der Hundeversicherungen finden Sie bei uns

Wenn Ihr Hund etwas ausfrisst: die Hundehaftpflicht­versicherung

In Deutschland haften Tierhalter:innen für alle Schäden vollumfänglich, die das Haustier verursacht, egal ob dabei Gegenstände beschädigt oder Personen verletzt werden, auch mit Todesfolge. Für Sie als Hundebesitzer:in heißt das im Klartext: Sie sind für jeden Quatsch, den Ihr Hund anstellt und für jeden Schaden verantwortlich und müssen Ihren Kopf hinhalten – und meistens auch Ihr Geld hinblättern.

„Obendrein können durch solche Vorfälle hohe Geldforderungen auf Sie zukommen. Etwas Schmerzensgeld hier, ein Schadensersatz für Verdienstausfall da. Warum? Weil das Gesetz sagt, dass allein schon die Tatsache, dass Sie einen Hund halten, ein unberechenbares Gefahrenrisiko darstellt.“

Maximilian Gruber Berater für Versicherungen kontaktieren

Maximilian Gruber Versicherungsexperte für Hundeversicherungen

Aus diesem Grund raten wir Hundehalter:innen: Kümmern Sie sich um eine Hundehaftpflichtversicherung! Diese springt immer dann ein, wenn Ihr Hund aus Versehen etwas beschädigt sowie andere Hunde oder auch Menschen verletzt. Die Versicherung übernimmt für Sie die Schadensersatzforderungen der geschädigten Personen und die Kosten bei Sach- und Mietsachschäden.

Und noch ein Vorteil für Sie

Für Sie als Hundehalter:in führt dieser Schutz natürlich dazu, dass Sie wesentlich entspannter mit dem Hund im Alltag umgehen, wenn Sie diese Absicherung als As im Ärmel haben.

Übrigens: In Bundesländern wie Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hamburg und Berlin sind Sie als Hundebesitzer:in dazu verpflichtet, eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abzuschließen. Andere Bundesländer verlangen dies nur, wenn Ihr Hund zu den Rassen gehört, die als gefährlich eingestuft werden. Unter uns gesagt: Die Hundehaftpflicht ist eine nützliche Investition für jede Person, die das Glück hat, einen Hund zu haben.

Falls Sie noch einen Anbieter suchen, schauen Sie sich die Tarife gleich an oder rufen Sie einfach bei uns an.

Zum Tarifvergleich

Wenn Ihr Hund verletzt ist: die Hundekranken­versicherung

Sie kennen es sicher: Fühlt sich der Hund nicht wohl, dann geht es Ihnen irgendwie auch nicht gut. Und Sie möchten alles tun, um Ihrem vierbeinigen Freund schnell zu helfen. Egal ob Welpe oder älterer Graubart: der Besuch beim Tierarzt gehört auch zu einem Hundeleben dazu. Doch diese Vorsorge- und Fürsorgemaßnahmen wollen auch bezahlt sein. Die Lösung: eine Krankenversicherung für den Hund.

Bei der Hundekrankenversicherung haben Sie die Wahl zwischen:

Die allgemeine Hundekrankenversicherung deckt die meisten Kosten ab, die bei der Behandlung beim Tierarzt oder auch in einer Tierklinik aufkommen. Die Operationskosten gehören mit dazu.

Genau wie bei einer privaten Krankenversicherung spielt auch beim Hund das Alter eine Rolle. Einige Versicherer nehmen Tiere, die älter als zehn Jahre sind, nicht mehr auf. Oder sie erstatten die Tierarztkosten nur anteilig, wenn der Hund zu Beginn der Versicherung schon älter (etwa fünf bis acht Jahre) gewesen ist.

Wau! – Teilversicherung nur für OPs

Wenn Sie einem Hunde-Senior ein Zuhause bieten, dann soll er natürlich genau geschützt sein. Wir empfehlen Ihnen dann die Hunde-OP-Versicherung. Sie springt zwar nur ein, wenn Ihr vierbeiniger Kumpel operiert werden muss. Aber dieser Krankenschutz für Hunde ist besser als nichts. Schließlich sind OPs die teuersten Behandlungen beim Tierarzt. Einige Versicherer sind bereit, auch ältere Hunde (7 bis 10 Jahre) abzusichern. Die Auswahl ist allerdings nicht so groß wie bei den Anbietern für junge Hunde.

Kombinieren Sie

Tipp: Die Hunde-OP-Versicherung bieten manche Versicherungen als Kombi-Paket mit einer Hundehaftpflicht. Schauen Sie sich dies genau an und vergleichen Sie das Leistungsangebot. Vielleicht ist dies eine clevere Lösung für Ihre Hundeversicherung.

Sie haben noch Fragen oder sind sich nicht sicher, welcher Tarif der Hundekrankenversicherung für Sie der beste ist? Rufen Sie uns einfach an.

Was kosten die Hundeversicherungen?

Wie viel Geld Sie für die Hundeversicherungen einplanen müssen, hängt vom Alter Ihres Hundes, der Hunderasse und auch von den Versicherungsleistungen ab, die Sie wollen.

Nutzen Sie unsere Online-Tarifrechner, wenn Sie sich einen ersten Überblick verschaffen wollen. In den Suchergebnissen finden Sie im Detail die aktuellen Preise für den Versicherungsschutz.

Ein paar Beispiele haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Hundehaftpflicht­versicherungHundekranken­versicherungHunde-OP-Versicherung
Kosten für einen Schäferhund
Ab 37 Euro / Jahr
Kosten für einen Border-Collie, 1 Jahr
Ab 280 Euro / Jahr
Kosten für einen Border-Collie, 1 Jahr
Ab 160 Euro / Jahr
Kosten für einen Rottweiler
Ab 64 Euro / Jahr
Kosten für einen Golden Retriever, 6 Jahre
Ab 456 Euro / Jahr
Kosten für einen Golden Retriever, 6 Jahre
Ab 115 Euro / Jahr
Besten Tarif findenBesten Tarif findenBesten Tarif finden
Maximilian Gruber
Experte für Hundeversicherungen
Entspannt, authentisch und direkt - so laufen die exzellenten Versicherungsgespräche mit unserem Berater Maximilian Gruber.

“Wenn Sie Tarife der Tierversicherungen vergleichen, dann achten Sie genau auf die Leistungen und Selbstbeteiligung. Ein günstiger Tarif bietet manchmal nur einen Grundschutz. Oder die Deckungssumme ist begrenzt. So sollte eine Hundehaftpflichtversicherung mindestens einen Schaden von fünf Millionen abdecken. Das empfehlen auch die Testexperten und -expertinnen von Stiftung Warentest.”

Hundehaftpflicht abschließen
Maximilian Gruber
Experte für Hundeversicherungen

Was ist wichtig für den Tarif- und Preisvergleich?

In unserem Online-Rechner werden einige Angaben für den Tarifvergleich abgefragt. Welche Rolle diese Merkmale für die Beitragsfestlegung spielen, zeigt die folgende Übersicht.

MerkmalHundekrankenversicherungHundehaftpflicht
Alter des HundesGünstige Beiträge für Welpen und junge, gesunde Hunde

Teils Beitragserhöhungen ab dem fünften Lebensjahr des Hundes

Nur selten Versicherungsschutz für Hunde ab 10 Jahren

Keine Bedeutung für die Versicherung
HunderasseBeiträge für kleine Hunderassen teils günstiger, weil weniger Versorgungsaufwand

Möglicher Ausschluss von rassespezifischen Erkrankungen und angeborenen Fehlstellungen

Möglicher Risikoaufschlag bei Hunderassen, die der Versicherer als gefährlich einstuft
WartezeitDauert im Durchschnitt drei Monate, je nach Tarif und Versicherer

Für einzelne Leistungen teils bis zu einem Jahr

Sofortschutz bei Unfallverletzungen

Hundehaftpflicht versichert mit Sofortschutz
SelbstbeteiligungPauschale oder prozentualer Anteil, den Hundehalter:innen bei der Rechnung übernehmen

 

Eigener Anteil bei jedem Schadensfall

Möglichkeit, um Beitragshöhe zu verringern

Empfehlung: 150 Euro

Es lohnt sich also, wenn Sie sich mehrere Tarife für Hundeversicherungen heraussuchen und vergleichen. Denn was ein Anbieter ausschließt, ist bei einer anderen Versicherung vielleicht kein Thema.

Probieren Sie es aus: Jetzt Tarife für Hundekrankenversicherung oder Angebote für Hundehaftpflicht vergleichen.

Häufige Fragen der Comfortplan-Kunden

Was möchten Sie gerne zu Hundeversicherungen wissen?

Interessante Themen Rund um den Hund im Comfortplan Wissens-Bereich warten

Wir lieben unsere vierbeinigen Freunde und alles was mit ihnen zu tun hat. Daher können Sie hier viele spannende Antworten auf unterschiedlichste Fragen zum Thema Hund und Hundekrankenversicherung finden.

Ehrlich. Sympathisch. Authentisch.

Seit 1986 vertrauen uns bereits Millionen von Nutzer:innen ihre Versicherungsthemen an. Gehören auch Sie dazu und seien Sie über die Möglichkeiten erstaunt, Sie bestmöglich zu schützen.

Maximilian Gruber - Ihr Berater für Versicherungen und Leben bei Comfortplan.de Maximilian Gruber - Ihr Berater für Versicherungen und Leben bei Comfortplan.de

Maximilian Gruber Versicherungsexperte für Hundeversicherungen

Wir rufen Sie zurück

Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Nummer und Namen und unser Experte Maximilian Gruber wird sich bei Ihnen melden, um alle Ihre Fragen zu klären.