Betriebsrechtsschutz

030-3198619-46

  • Betriebsrechtsschutz Vergleich sofort am Bildschirm
  • Beantragung ebenfalls online möglich
  • Für Selbstständige und Firmen

Betriebsrechtsschutz Vergleich

Betriebsrechtsschutz: Absicherung für Gründer, Geschäftsführer und Selbstständige

Ein Betriebsrechtsschutz ist für jedes Unternehmen ein unerlässlicher Schutz. Denn egal in welcher Branche Sie tätig sind, rechtliche Auseinandersetzungen mit Kunden, Zulieferern, Mitarbeitern und anderen lassen sich niemals vollständig ausschließen. Eine gute Betriebsrechtsschutzversicherung unterstützt Sie bei gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten und kommt für Anwalts-, Gerichts- und Gutachterkosten auf.

Das leistet die Betriebsrechtsschutzversicherung

Ein Betriebsrechtsschutz kann Ihnen bei einer Vielzahl anderer Rechtsstreitigkeiten helfen. Dabei teilt sich der Rechtsschutz in verschiedene Bereiche auf. Nicht jeder Vertrag deckt alle diese Bereiche ab. Zudem benötigt nicht jedes Unternehmen einen alles umfassenden Schutz. Wichtig ist, dass der gewählte Betriebsrechtsschutz die Bedürfnisse Ihrer Firma erfüllt. Zu den Bereichen, die der gewerbliche Rechtsschutz abdeckt beziehungsweise abdecken kann, gehören:

Betriebsrechtsschutz für Selbstständige und Firmen bei Comfortplan
  • Firmenrechtsschutz ohne Vertragsrechtsschutz, einschließlich Arbeitsrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz für die Firmen- und Privatfahrzeuge des Inhabers/ Geschäftsführers
  • Privatrechtsschutz des Inhabers/ Geschäftsführers mit Familie
  • Mietrechtsschutz-Einschluss möglich

Betriebsrechtsschutz Versicherungsvergleich


Betriebsrechtsschutz von der Steuer absetzen

Die Beiträge zur Betriebsrechtsschutzversicherung können als Betriebsausgaben steuerlich angerechnet werden. Umfasst der Rechtsschutz allerdings auch einen Privatrechtsschutz für Sie als Unternehmer beziehungsweise Geschäftsführer, können die Beiträge nur anteilig abgesetzt werden.

Guter Betriebsrechtsschutz schützt vor hohen Kosten bei Rechtsstreitigkeiten

Gerade als Unternehmer, Geschäftsführer oder Freiberufler werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann in eine Auseinandersetzung geraten, die sich nur mithilfe eines Anwalts klären lässt. Dabei entstehen oftmals horrende Kosten. Nicht nur Anwaltshonorare und die Gerichtsgebühren müssen bedacht werden. Auch Gutachter- und Fahrtkosten, Zeugengelder und ähnliches können anfallen. Mitunter verzichten Unternehmen auf notwendige Klagen aus Angst vor den drohenden Ausgaben.

Folgendes Beispiel zeigt, wie schnell man auch unverschuldet auf juristische Unterstützung angewiesen ist:

Ein Zulieferer kommt seinen vertraglichen Pflichten nicht nach und die Produktionskette Ihres Betriebes wird unterbrochen. Ihnen entstehen erhebliche Umsatzeinbußen, da Sie nun selbst in Lieferschwierigkeiten geraten. Bei der Klage auf eine finanzielle Entschädigung durch den Lieferanten erstattet Ihnen eine betriebliche Rechtsschutzversicherung abhängig vom Tarif Anwalts- und Gerichtskosten, kommt für eine außergerichtliche Einigung auf beziehungsweise berät Sie schon im Vorfeld durch einen Anwaltsservice oder eine Telefonhotline. Welche Leistungen im Detail Teil der Rechtsschutzversicherung sind, sollte vor Vertragsabschluss durch einen Blick in die Versicherungsbedingungen geklärt werden.

Standardisierter Betriebsrechtsschutz und individuelle Lösungen

Für eine Vielzahl von Branchen lässt sich der Betriebsrechtsschutz schnell und einfach mit unserem Vergleichsrechner kalkulieren. Für eine Reihe von Betrieben ist eine solche Berechnung jedoch nicht möglich. Dazu gehören Fuhrunternehmen, Gebäudereiniger, Zeitarbeitsfirmen und weitere. Diese Unternehmen haben einen ganz speziellen Versicherungsbedarf, der jeweils individuell berechnet werden muss. Gehört Ihr Betrieb zu einer dieser Branchen, können Sie sich über den Vergleichsrechner ein individualisiertes Angebot erstellen lassen.


Unser Tipp

Neben dem Betriebsrechtsschutz empfiehlt sich der Abschluss einer Betriebshaftpflicht. Diese unterstützt Sie, wenn Ihr Unternehmen oder einer Ihrer Mitarbeiter bei der Ausübung der betrieblichen Tätigkeit selbst einen Dritten schädigt. Der Schutz umfasst Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Siegel von eKomi

Kundenzufriedenheit

Comfortplan wird von seinen Kunden mit 4.8 von 5 Sternen ausgezeichnet (6649 Bewertungen insgesamt, 465 in den letzten 12 Monaten).

Sterne-Bewertung

Tipp des Monats

Zahlen Sie auch zu viel für Ihre Krankenversicherung?

Informieren Sie sich jetzt kostenlos: