Angst Ihren Job irgendwann nicht mehr ausüben zu können? Eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung schenkt Sicherheit.

Arbeitsunfähigkeitsversicherung

Eine sinnvolle Erweiterung der Absicherung zur Berufsunfähigkeit

  • Eigene Arbeitskraft frühzeitig absichern und schützen
  • Vorsorgen und krankheitsbedingte Geld-Engpässe umgehen
  • Für einen Leistungsanspruch ohne Berufsunfähigkeit
Zur Beratung Angebot anfordern

Warum eine Arbeitsunfähigkeits­versicherung sinnvoll ist

Rund ein Drittel der Kundenanträge zur Zahlung der Berufsunfähigkeitsrente lehnen die Versicherer ab. Grund: Der Grad der Berufsunfähigkeit von 50 Prozent ist nicht erreicht – obwohl Betroffene schon über einen langen Zeitraum nicht mehr arbeiten konnten.

Wenn Sie wegen wochenlanger Krankheit nicht mehr in Ihren Beruf zurückkehren können und dazu noch finanzielle Einschränkungen kommen, kann dies die alltägliche Belastung noch erhöhen.

Besser ist es, rechtzeitig vorzusorgen, denn jede:r kann aufgrund von Unfall oder Krankheit von Berufsunfähigkeit betroffen sein. Ein sicheres Finanz-Polster ist dann Gold wert.

Allzeit bereit, Versicherungsexperte Vanessa Lindner

Vanessa Lindner

Expertin für Arbeitsunfähigkeitsversicherungen

„Gegen Arbeitsunfähigkeit können Sie sich nicht separat absichern. Dies ist nur im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsversicherung möglich. Wer gesetzlich krankenversichert ist, erhält bei längerer Krankheit jedoch Krankengeld. Wer außerdem noch Anspruch auf Krankentagegeld hat, muss aufpassen, ob dies zu einer Arbeitsunfähigkeitsversicherung passt. Ob sich die Absicherung für Sie lohnt, klären wir gern mit Ihnen in einer persönlichen Beratung.“

Zur Beratung Angebot anfordern

Gleich in das Thema Arbeitsunfähigkeits­versicherung einsteigen – Inhaltsverzeichnis

Arbeitsunfähig oder berufsunfähig? Wo ist da der Unterschied?

Beide Begriffe sagen, dass eine Person nicht mehr arbeiten kann. In diesem Sinn werden im Alltag auch beide Begriffe verwendet. So hundertprozentig gleichbedeutend sind die beiden Wörter jedoch nicht.

Auch wenn es um die Versicherungen geht, werden beide Begriffe gern mit gleicher Bedeutung verwendet. So lesen Sie mitunter von einer Arbeitsunfähigkeitsversicherung (AU), wenn eigentlich von einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) die Rede ist.

Daher sei es an dieser Stelle noch einmal ganz klar gesagt: Die Arbeitsunfähigkeitsversicherung ist ein Teil der BU-Versicherung. Eine eigenständige AU-Versicherung gibt es nicht.

Berufsunfähigkeitsversicherung mit Arbeitsunfähigkeits-Klausel

Einige BU-Tarife enthalten eine Arbeitsunfähigkeits-Klausel. Bei dieser Form der Berufsunfähigkeitsversicherung dürfen Versicherungsnehmer:innen Leistungen beanspruchen, wenn sie zwar für mehrere Monate krankgeschrieben, aber noch nicht berufsunfähig sind.

Oder anders gesagt: Es ist eigentlich absehbar, dass sie nach so langer Zeit der Krankschreibung nicht mehr in ihren Beruf zukehren werden. Der Grad der Berufsunfähigkeit steht jedoch noch nicht fest. Dank der Klausel können sie aber schon Zahlungen aus ihrer BU-Versicherung erhalten.

Diese Besonderheit bieten immer mehr Versicherer als Leistung der BU-Versicherung mit an, zum Beispiel diese:

  • Allianz
  • Alte Leipziger
  • Barmenia
  • Basler
  • Canada Life
  • Continentale
  • ERGO
  • InterRisk

Weil die verschiedenen Begriffe und Versicherungsarten vielleicht zu verwirrend sind, hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Arbeitsunfähigkeit heißt, dass Sie vorübergehend nicht zur Arbeit gehen können, weil Sie krankgeschrieben sind.
  • Berufsunfähig heißt, dass Sie wegen Krankheit, Unfall oder anderen Ursachen dauerhaft (ab sechs Monate und länger) nicht mehr in Ihrem Job arbeiten können.

Welche Vorteile bringt eine Arbeitsunfähigkeits­versicherung?

Laut Statistik scheidet jede vierte Person aus dem Berufsleben aus, noch bevor sie das Rentenalter erreicht hat.

Die Ursachen für Berufsunfähigkeit sind unterschiedlich. In den letzten Jahren waren vor allem psychische und nervliche Erkrankungen die häufigsten Ursachen, weshalb Personen berufsunfähig wurden, z.B. Depressionen, Burn-out oder auch Parkinson. Andere Gründe sind Beschwerden an Knochen, Sehnen und Muskeln – auch Bandscheibenvorfälle zählen hier hinein – außerdem Unfälle, schwere Krankheiten wie Krebs und Co. sowie Herz-Kreislauferkrankungen.

Die Berufsunfähigkeit kommt nicht von heute auf morgen. Ihr geht meist eine längere Krankheitsphase voraus. In dieser Zeit sind Sie arbeitsunfähig

Wenn Sie angestellt sind und Ihr regelmäßiges Einkommen zum Leben brauchen, wäre es eine Katastrophe, wenn dieser Verdienst plötzlich ersatzlos wegfallen würde. Oder haben Sie so viel Geld zur Seite legen können, dass Sie für Monate oder Jahre hinweg alles bequem bezahlen könnten? Das Gehalt durch den Job fällt bei Berufsunfähigkeit ja weg.

Vanessa Lindner
Expertin für Arbeitsunfähigkeitsversicherungen
Vanessa Lindner freut sich auf Ihren Termin bei Comfortplan.de

„Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung sorgen Sie für Ihren Lebensstandard und für Ihre Lieben vor. Ist darin eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung inbegriffen, dann erweitern Sie damit diesen Schutz Ihrer Arbeitskraft. Ihr Vorteil: Sie sichern ab, dass Sie eine Arbeitsunfähigkeitsrente erhalten, wenn Sie sehr lange krankgeschrieben, aber noch nicht berufsunfähig sind.“

Vorsorgen und Angebot anfordern
Vanessa Lindner
Expertin für Arbeitsunfähigkeitsversicherungen

Welche finanziellen Sicherheiten gibt es bei Arbeitsunfähigkeit?

Wenn Sie arbeitsunfähig sind, sind Sie im landläufigen Sinn „nur“ krankgeschrieben.

Lassen Sie uns kurz einen Blick darauf werfen, wie sich die Krankschreibung auf Ihr Einkommen als Arbeitnehmer:in auswirkt.

1
2
3

Deshalb sind Sie gut beraten, wenn Sie rechtzeitig durch eine private Versicherung vorsorgen, um diese finanzielle Lücke zu schließen. Und damit sind wir wieder bei der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Und noch eine Sache müssen Sie bedenken: Sind Sie selbstständig oder privat krankenversichert, dann sind Lohnfortzahlung oder Krankengeld keine Selbstverständlichkeit. Um einen passenden Versicherungsschutz für den Arbeitsausfall durch Krankheit müssen Sie sich selbst kümmern.

Welche Leistungen erhalten Sie aus einer Arbeitsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeits- bzw. Arbeitsunfähigkeitsversicherung zahlt Ihnen eine monatliche Rente aus, wenn Sie Ihren Job wegen körperlicher Beschwerden oder psychischer Überbelastung nur noch zu 50 Prozent erledigen können. Wie hoch die Monatsrente der BU-Versicherung ist, legen Sie beim Abschluss des Vertrages fest.

Eine weitere Voraussetzung für die meisten Versicherer ist, dass diese Berufsunfähigkeit voraussichtlich für mindestens sechs Monate andauern muss.

Mehr Details zur Berufsunfähigkeitsversicherung lesen Sie auf der Hauptseite.

Bei Verträgen mit einer Arbeitsunfähigkeits-Klausel erhalten Sie bereits eine befristete Absicherung, wenn Sie länger als sechs Wochen „nur“ arbeitsunfähig, also krankgeschrieben sind. Sie bekommen diese Rente also auch dann, wenn keine Berufsunfähigkeit besteht.

Je nach Versicherer und Tarif erhalten Sie die BU-Rente bei Arbeitsunfähigkeit für 18 bis 36 Monate.

Was bringt Ihnen die Klausel der Arbeitsunfähigkeitsversicherung?

Dank der Klausel erhalten Sie die BU-Rente bereits bei längerer Krankschreibung.

Einige Versicherer machen es Ihnen leicht, die Versicherungsleistung in Anspruch zu nehmen. Ihnen genügt als Nachweis die ärztliche Krankschreibung, also der gelbe Zettel.

Eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung ist eine Empfehlung für:

Selbstständige,

die kein Krankengeld erhalten

Gutverdienende Angestellte,

die monatlich mit dem vollen Gehalt rechnen müssen, zum Beispiel, wenn eine Familie auf Sie angewiesen ist

Berufsanfänger:innen und Student:innen,

die noch keine Erwerbsminderungsrente erhalten würden

Vanessa Lindner
Expertin für Arbeitsunfähigkeitsversicherungen
Mit großer Leidenschaft und Freude berät Sie Vanessa Lindner bei allen Versicherungsthemen.

„Privatversicherte oder Selbstständige, die eine Krankentagegeldversicherung abgeschlossen haben, sollten vor dem Versicherungsabschluss klären, ob sich eine solche BU-Versicherung für sie auszahlt. Denn wenn die BU-Rente gezahlt wird, erhalten Versicherte eigentlich nicht zusätzlich noch Krankentagegeld. Rufen Sie uns daher an, damit wir gemeinsam im Gespräch klären können, welche Absicherung sich für Sie lohnt.“

Beratungstermin vereinbaren
Vanessa Lindner
Expertin für Arbeitsunfähigkeitsversicherungen

Was sollten Sie beim Versicherungsabschluss beachten?

Auf folgende Details sollten Sie achten, wenn Sie Ihre Arbeitsunfähigkeitsversicherung abschließen:

Was kostet eine Arbeitsunfähigkeits­versicherung?

Genaue Beiträge lassen sich für diesen Versicherungstyp nicht angeben. Denn die Höhe der Prämie hängt von vielen Eigenschaften ab, die bei jeder Person unterschiedlich sind. Dazu zählen unter anderem:

  • Ihr Alter, in dem Sie die AU-Versicherung abschließen

  • Ihr Gesundheitszustand, denn bei Vorerkrankungen können Risikozuschläge berechnet werden

  • Ihr Beruf, der als mehr oder weniger risikobehaftet für eine Berufsunfähigkeit eingestuft wird

  • Ihre Hobbys, wenn diese ein hohes Risiko für Unfälle mitbringen

  • der Tarif, für den Sie sich entscheiden, denn je umfangreicher die Leistungen, desto teurer die Versicherung

Vor allem der letzte Punkt spielt bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit AU-Klausel eine Rolle. Wegen des Zusatzbausteines sind diese Varianten der BU-Versicherung meist ein wenig teurer als Verträge ohne diese Erweiterung.

Weil die Berechnung der Beiträge so sehr von individuellen Voraussetzungen und Risiken abhängt, lassen sich in Online-Rechnern keine Kosten oder Preisspannen für diese Leistungskombination herausfinden.

Beraten lassen und Angebote vergleichen

Unsere Versicherungsexpert:innen unterstützen Sie auf der Suche nach der passenden Arbeitsunfähigkeitsversicherung. Lassen Sie sich kostenlos beraten und vergleichen Sie mit unserem Angebot unverbindlich verschiedene Versicherer.

Angebot unverbindlich anfordern

Wir beraten Sie gerne direkt

Unsere Berater:innen freuen sich schon darauf, persönlich mit Ihnen über Ihre Wunsch-Versicherung zu sprechen. Rufen Sie uns einfach an oder buchen Sie einen Termin.

Ehrlich. Transparent. Sympathisch.

Seit 1986 vertrauen uns bereits Millionen von Nutzer:innen ihre Versicherungsthemen an. Gehören auch Sie dazu und seien Sie über die Möglichkeiten erstaunt, Sie bestmöglich zu schützen.

Vanessa Lindner - Ihre Beraterin für Versicherungen und Leben bei Comfortplan.de Vanessa Lindner - Ihre Beraterin für Versicherungen und Leben bei Comfortplan.de

Vanessa Lindner Expertin für Arbeitskraftabsicherung

Wir rufen Sie zurück

Hinterlassen Sie uns Ihre Nummer und unsere Expertin Vanessa Lindner wird sich bei Ihnen melden und Ihnen bei allen Fragen zur Seite stehen.